Hallo ich bin Murphy, 

sie nennen mich hier auch Flöckchen. Ins Tierheim bin ich als Fundhund gekommen, aber augenscheinlich vermisst mich da draußen keiner. Da ich leider sehr zerzaust war, hat mir der Friseur kurzerhand eine Kurzhaarfrisur verpasst. Was ich bei der Hitze gar nicht mal so schlecht finde. Rasse oder Abstammung kann leider keiner genau erkennen, vielleicht wenn mein Fell mal nachgewachsen ist. Im Moment bin ich ein kleiner weißer Hund. Ich bin männlich, unkastriert und stecke gerade richtig in der Pubertät. Täglich versuche ich meine Grenzen zu testen und meinen Dickkopf durchzusetzten. Aber ich spiele auch sehr gerne. Aufs schmusen verstehe ich mich natürlich auch, doch lange kann ich nicht still halten.

Hier üben sie mit mit täglich ordentlich an der Leine zu laufen und was ein toller Hund halt so alles können sollte. Ich mache täglich kleine Fortschritte. Mit anderen Hunden verstehe ich mich im großen und ganzen auch. 

Ein Kuschelbär bin ich definitiv nicht und da ich einen kleinen, großen Dickkopf besitze bin ich bestimmt auch nicht für kleine Kinder geeignet. In meinem neuen zu Hause sollte man konsequent an meiner Erziehung weiter arbeiten und mir auch sonst genug Action bieten, damit ich mein Temperament voll und ganz ausleben darf. 

Bist Du schon lange der Meinung, dass Du mehr Leben in deiner Bude haben möchtest und bist Du bereit mit mir den Hundeknigge von vorne nach hinten und auch zurück zu üben? Dann melde Dich schnell im Tierheim und vereinbare einen Besuchstermin bei mir. Ich warte auf DICH.

Pfötchendrücker euer Murphy alias Flöckchen