Heidenheim a.d. Brenz e.V.

Kategorie unvergessen

Wir gedenken unserer Tiere, die im Tierheim sterben mussten.

Ömchen († 2. September 2021)

Ein Bild sagt mehr als 1 000 Worte…Dieses Sprichwort traf bei unserem Ömchen voll ins Schwarze. Ömchen gehörte, wie unschwer zu erkennen war, bereits zum älteren Semester. Die betagte Katzendame war auf einem Auge blind, das Gehör hatte auch schon… Weiterlesen →

Arco († 13.August 2021)

Arco zog Anfang 2014 schwer traumatisiert zu uns ins Tierheim. Von seinen Vorbesitzern wurde er getreten, geschlagen, misshandelt und gequält. Er musste Dinge ertragen, für die wir keine Worte finden. Der Schäferhund-Mischling konnte zwar aus seinem unsäglichen Elend befreit werden,… Weiterlesen →

Chelly († 19.05.2021)

Chelly hatte ein schweres Päckchen zu tragen, denn er war FeLV-positiv, weshalb wir für ihn eine Pflegestelle suchten. FeLV, auch bekannt als Katzen-Leukose, führt zu einer Schwächung des Immunsystems des betroffenen Tieres. In Kontakt mit Artgenossen ist das Virus hoch… Weiterlesen →

Angie († 04. Januar 2021)

Du kamst im Dezember 2017 zu uns ins Tierheim. Deine ehemaliger Besitzer hatten dich vor Weihnachten im Wald an einem Baumstamm angebunden. Dort warst Du mindestens 5 Tage angebunden, bevor aufmerksame Spaziergänger Dich fanden und zu uns brachten. Du warst… Weiterlesen →

Maya († 09. November 2020)

Fast ihr gesamtes Leben verbrachte Maya im Tierheim, wo sie sogar geboren wurde – am Tag vor Heiligabend 2005. Als Welpe wurde sie zu einer Familie mit Kindern vermittelt, die sie schon bald wieder zurückbrachte. Von da an war Maya… Weiterlesen →

Timo († 24.08.2020)

Aus schlechter Haltung gerettet, hätten wir Dir so gerne gezeigt wie schön ein Kaninchenleben sein kann. Leider waren deine Nieren- und Leberwerte so schlecht, dass wir Dich nur noch erlösen konnten. Uns bleibt die Hoffnung, dass Du in den wenigen… Weiterlesen →

Shorty

Shorty war krank – sterbenskrank. Sie stammte von einem Hof aus Heidenheim, auf dem sie wegen ihres schlechten Allgemeinzustandes aufgefallen war und zu uns gebracht wurde. Die Untersuchung beim Tierarzt brachte das niederschmetternde Ergebnis: Niere und Leber waren irreversibel geschädigt,… Weiterlesen →

Tobi († 05.08.2020)

Leider konnten wir Dir nicht mehr wirklich zeigen wie schön auch ein Kaninchenleben sein kann. Vom Veterinäramt beschlagnahmt kamst Du mit Ohrenräude, Würmer und extrem unterernährt zu uns. Gerne hätten wir noch mehr für Dich gekämpft, aber deine Reserven waren… Weiterlesen →

Anton († 10.04.2020)

Anton kam im Rahmen einer Bergungsaktion in Mergelstetten zu uns ins Tierheim. Zunächst präsentierte sich der Kater von seiner ruhigen und gelassenen Seite und freute sich über die Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten seiner Pfleger. Mit der Besserung seiner Symptome, die er… Weiterlesen →

Tobi († 08.01.2020)

Tobi kam aus völliger Dunkelheit aus einem Einzelknast, total verwahrlost und verfettet.  Im Tierheim begann er zu leben. In wenigen Wochen nach seiner Kastration sollte sein Glück mit Krümel vollkommen sein, doch das Schicksal hatte leider andere Pläne 😢  Tobi… Weiterlesen →

Moritz († 01.12.2019)

Schäferhund Moritz wurde 2011 geboren; sein bisheriges Leben verbrachte er praktisch ausschließlich in einem Zwinger. Das blieb nicht ohne Folgen für Körper und Geist. Die Länge seiner Krallen erinnerte an eine schlechte Version des Struwwelpeter, der arme Kerl hatte Liegeschwielen… Weiterlesen →

Muri († 25.10.2019)

Muri war der Name dieses Prachtburschen, der leider unnötigerweise einiges an Schmerzen ertragen musste. Der Kater hatte sich eine Verletzung am Hals und an der Pfote zugezogen. Weil seine Besitzer kein Geld für eine professionelle Tierarztbehandlung hatten, versuchten sie, die… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2021 Kreistierschutzverein — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑