Momentan warten 8 kleine Baby-Kätzchen im Tierheim auf neue Besitzer.

Luciano, Leona und Luchs wurden am 13.09.2019 zusammen mit zwei weiteren Geschwisterchen, die bereits vermittelt werden konnten, bei uns aufgenommen. Die Mutter der Rasselbande war eine freilebende Katze, die überfahren wurde. Da die Kätzchen bisher wenig Erfahrung mit Menschen haben, sind sie im Kontakt noch etwas vorsichtig.

Auch die Mutter von Tim, Tao, Thilo, Tess und Thea war eine freilebende, wilde Katze, die keinerlei Menschenkontakt hatte. Über zwei Jahre liefen bereits Versuche, sie einzufangen und zu kastrieren. Am 15.10.20019 war es nun gelungen sie mit ihrem derzeitigen Nachwuchs zu sichern. Leider hatte Theresa so starken Stress im Tierheim, dass sie nur hechelnd in der Ecke lag und sich nicht um ihre Nachkömmlinge kümmern konnte. So wurde sie zügig kastriert und wieder auf „ihren“ Hof zurückgebracht. Genauso wie Luciano, Leona und Luchs sind die 5 Geschwister bei Menschen noch etwas vorsichtig.

Sobald alle gesundheitlichen Wehwehchen, die sich durch ein Leben auf der Straße ergeben, erfolgreich behandelt worden sind, dürfen die 8 Kätzchen gemeinsam ein Babyzimmer beziehen. Vermittelt werden sie jeweils im Doppelpack mit Freigang oder auch in Wohnungshaltung.

Tim ♂

Tao ♂

Thilo ♂

Tess ♀

Thea ♀

Luciano ♂

Leona ♀

Luchs ♂

Name: Tim, Tao, Thilo, Tess, Thea, Luciano, Leona und Luchs
Rasse: EKH
Geschlecht: 5 männlich, 3 weiblich
Geburtsdatum: Mitte/Ende August 2019
im Tierheim seit: September/Oktober 2019
Zweitkatze: ja
Freigang: möglich
Kinder: ja