Tamina wurde im Rahmen einer Kastrationsaktion von einem langjährig Aktiven auf der Alb geborgen. Da die sich noch recht garstig gebende bunte Lady bereits in sehr fortgeschrittenem Zustand tragend war, zog sie in eines unserer Kinderzimmer, wo sie am 02.04.18 zur Mutter von Tino, Tessa und Tommy wurde. Somit ist Tamina drei Monate lang in Mutterschutz, kümmert sich um ihre Zwerge und sorgt dafür, dass diese gut aufs Katzesein vorbereitet werden. Im Juli dürften die Herrschaften startklar sein, ab Mitte Juni darf man die Katzenfamilie auch persönlich besuchen.

Sie möchten einer Mieze ein prima Zuhause schenken und haben sich schlau gemacht in Sachen Katzenhaltung? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch.