Rasse: europäische Kurzhaarkatze
Geschlecht: weiblich, kastiert
Geburtsdatum: 2013
im Tierheim seit: 21.06.2018
Zweitkatze: nein
Freigang: Wohnungshaltung, optional mit gesichertem Balkon

In ziemlich verwahrlostem Zustand kam Sina, eine etwa im Jahr 2013 geborene Brauntigerdame, zu uns. Ein richtiges Zuhause schien die zarte und anhängliche Mieze schon länger nicht mehr gehabt zu haben. So fand sie sich im Garten von Tierfreunden ein, die sie nach drei Tagen bei uns abgaben.

Leider meinte es das Schicksal nicht gut mit Sina: die brave Katze wurde leukose-positiv getestet. Leukose, auch bekannt als Katzen-Leukämie, ist eine ansteckende Erkrankung mit schleichendem Verlauf, die ab einer bestimmten Krankheitsphase meist tödlich endet. Zudem haben sich bei Sina bereits Tumore im Bauchraum gebildet, die nicht mehr behandelt werden können.

Momentan hat Sina augenscheinlich noch keine Beschwerden. Sie genießt die aus Zeitmangel leider viel zu wenigen Streicheleinheiten und entspannt gerne auf ihrer wärmenden Heizdecke.

Wir wissen nicht, wie viel Zeit Sina noch bleibt. Daher hoffen wir inständig, dass wir für sie baldmöglichst eine Pflegestelle finden, auf der sie noch viele Schmuseeinheiten genießen und zur Ruhe kommen kann.

Sie verfügen über die nötige Katzenerfahrung um zu erkennen, wann sich der Zustand einer Katze verschlechtert und möchten Sina noch ein paar schöne Stunden bescheren? Dann melden Sie sich bei uns! Sina soll nicht im Tierheim sterben müssen!