Name: Pia und Jessy
Rasse: Yorkshire und Yorkshire-Mix
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: ca. 2010
im Tierheim seit: 26.11.2018
Zweithund: ja
andere Haustiere:
ja
Kinder: ja

Über Pia

Ich bin Pia.
Das Veterinäramt hat mich mit 24 anderen Hunden beschlagnahmt. In meinem früheren Zuhause wurde ich vermutlich überwiegend in der Wohnung gehalten und war es auch gewohnt meine Geschäfte dort zu verrichten.

Seit ich im Tierheim bin, komme ich nun jeden Tag raus an die frische Luft und habe inzwischen auch schon einiges an Gewicht verloren und Kondition aufbauen können. Hier habe ich auch eine dringend benötigte Zahnsanierung erhalten – insgesamt 11 Zähnchen musste man mir ziehen. Fressen kann ich aber trotzdem ohne Probleme. Vor allem mag ich meine gewohnte Umgebung. Bei Unbekannten (laute Menschen, neue Strecken bei Spaziergängen usw.) bin ich noch sehr unsicher und eher ängstlich. Regen und Nässe finde ich nicht so gut. Ansonsten bin ich total verschmust und könnte meinen Bauch stundenlang kraulen lassen. Ich bin meinen Bezugspersonen gegenüber sehr aufmerksam und weiche ihnen nicht von der Seite. Auch über bekannte Personen freue ich mich sehr und begrüße sie herzlich. Stubenrein bin ich mittlerweile auch, sollte aber öfters am Tag mal kurz raus. Katzen, die bei meiner Pflegestelle manchmal auf der Terrasse vorbeischauen, melde ich lautstark an.

Für meine Zukunft würde ich mich über ein ruhiges neues Zuhause freuen, am liebsten mit meiner Hunde-Freundin Jessy zusammen. Wir hängen nämlich sehr aneinander.

Falls ich ihr Interesse geweckt habe, kommen Sie doch mal im Tierheim vorbei und schauen uns an.