Ich würde mich gerne vorstellen, mein Name ist Coco. Leider musste ich ins Tierheim weil mein Herrchen verstorben ist. So ganz habe ich noch nicht verstanden was das genau für mich bedeutet. Ich fühle mich hier (noch) überhaupt nicht wohl und verkrieche mich am liebsten in einer schützenden Höhle. Aber ab und zu kommen hier immer ganz liebe Menschen und die reden ganz sanft mit mir und meistens haben sie auch noch etwas Leckeres für mich dabei, da kann ich dann nicht anders als aus der Höhle zu kriechen und mich von den streichelnden Händen verwöhnen zu lassen. Dann werfe ich auch meinen Schnurrmotor an. 

Aber wenn es laut und hektisch ist, dann verkrieche ich mich lieber in meiner Höhle da fühle ich mich sicher. 

Die Tierpfleger hier im Tierheim haben mir erklärt, dass ich mein Herrchen nicht mehr sehen werde, was mich sehr traurig stimmt. Möchtest Du mein neues Herrchen, gerne auch Frauchen sein? Kleine Kinder würden mich eher erschrecken, größere Kinder mit etwas Katzenerfahrung sind dagegen kein Problem für mich. Du solltest etwas Geduld mitbringen, wenn ich mal aufgetaut bin dann werde ich dein Entgegenkommen bestimmt mit viel Liebe und Zuneigung belohnen. Lasst mich nicht zu lange auf euch warten. Euer Coco

Name: Coco
Rasse: EKH
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 09/2009
im Tierheim seit: 24.02.2020
Zweitkatze: unklar
Freigang: ja
Kinder: ja