Rasse: Rottweiler
Geschlecht: männlich, kastriert
Geburtsdatum: ca 2016
im Tierheim seit: 07.08.2017
Zweithund: ja
andere Haustiere: unklar
Kinder: ja (größere Kinder)

Dieser 2015 geborene Rottweiler namens „Arab“ kam aus schlechter Haltung zu uns ins Tierheim. Unüberlegt angeschafft und dann, nachdem er kein knuffiger Welpe mehr war, zum Bewachen in eine Halle abgeschoben, hatte der stattliche Bursche bisher nicht viel lernen können.

Arab wusste bei seiner Ankunft im Tierheim mit seiner Umwelt nicht umzugehen und reagierte entsprechend aggressiv. Auch fremde Menschen und Hunde wurden von dem stattlichen Rottweiler angetobt. Um sich und andere nicht zu gefährden, übten seine Betreuer monatelang fleißig in den Ausläufen des Tierheims an Arabs Grundgehorsam und gaben ihm die Möglichkeit, behutsam seine Umwelt kennenzulernen ohne ihn zu überfordern.

Mittlerweile ist Arab deutlich gelassener geworden. Er läuft anständig an der Leine und kann das Tierheimgelände bereits für kleinere Spaziergänge verlassen. Auch hier muss sich das Muskelpaket mit täglich neuen Situationen auseinandersetzen, kannte er bisher weder Straßen und Autos, noch Wälder und Wiesen.

Neben der ganzen Arbeit darf der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen: so gehören das regelmäßige Herumtoben mit seinen Hunde-Freunden und das Schmusen mit seinen Betreuern zu Arabs Lieblingsbeschäftigungen. Von letzterem kann die Knutschkugel gar nicht genug bekommen.

Arab sucht zuverlässige Menschen, die einem Hund in seiner Größe gewachsen sind und auch viel Zeit haben, weiter mit ihm daran zu arbeiten, dass aus dem eigentlich netten Kerl mit konsequenter Führung ein toller Begleiter in allen Lebenslagen wird.