Kreistierschutzverein

Heidenheim a.d. Brenz e.V.

Seite 2 von 25

Mia ***vermittelt***

Mia wurde zusammen mit Minka und Aurora schweren Herzens im Tierheim abgegeben. Mia musste als noch junges Kätzchen ein Bein amputiert werden, was an Mias Bewegungen klar ersichtlich ist. Daher vermitteln wir Mia nur in reine Wohnungshaltung, jedoch ein gesicherter… Weiterlesen →

Aurora ***vermittelt***

Hallo, ich bin die schöne Aurora. Bisher habe ich mit Minka und Mia zusammen gelebt. Ich wurde hier wegen veränderten Lebensumständen abgegeben. Kann mir einer erklären was das bedeutet? Ich habe es nicht verstanden. Aber was ich verstanden habe, dass… Weiterlesen →

Garfield ***vermittelt***

Garfield kam ins Tierheim, da seine Besitzerin umziehen musste und sie in der neuen Wohnung keine Tiere halten darf. Ursprünglich kümmerte sich der Bruder um den stattlichen Kater. Nun hoffen wir, endlich einen Platz für immer für Garfield zu finden,… Weiterlesen →

Coco ***vermittelt***

Ich würde mich gerne vorstellen, mein Name ist Coco, ich war auch bereits einmal beim Probewohnen, was leider nicht geklappt hat, worüber ich sehr traurig bin. Die Leute waren super nett, aber irgendwie war dort für meine Verhältnisse zu viel… Weiterlesen →

Kaileb ***vermittelt***

Kaileb ist ein junger Wildwatz und wurde in Niederstotzingen gefunden. Vermutlich hatte er bisher keinen Kontakt zu Menschen gehabt und verhält sich entsprechend panisch. Möglicherweise leidet er an einer Ataxie (Koordinationsstörung), die sich durch unkoordinierte Bewegungsabläufe bemerkbar macht. Es könnte… Weiterlesen →

Olaf ***vermittelt***

Mich nennt man hier Olaf und ich bin ein sehr gesprächiger Kater. Die meiste Zeit verbringe ich damit, meine zarte Stimme erklingen zu lassen um den lieben Pflegern den Tag zu versüßen. Ja, ich bin wahrlich noch ein Gentleman der… Weiterlesen →

Jackson ***wieder zu Hause***

Darf ich mich vorstellen? Meine Name ist Jackson. Ich wurde von einer lieben Frau in ihrem Keller in Dischingen-Eglingen entdeckt und deshalb ins Tierheim gebracht. Ich bin kastriert und tätowiert. Aber den Tierarzt der dies damals durchgeführt hat gibt es… Weiterlesen →

Eichhörnchen in Not – wie verhalte ich mich richtig

Die 10 wichtigsten Schritte  Quelle: Eichhörnchen Notruf e.V. 1.  Anfassen – Aufnehmen – Schützen – Leben retten! Entgegen der landläufigen Meinung darf man Eichhörnchen-Findelkinder anfassen. Die Mutter lehnt es deswegen nicht ab. Vielleicht ist es Ihnen bereits hinterhergelaufen oder gar… Weiterlesen →

Familie M

Hallo,  ich bin die stolze Mama Milana mit meinen acht süßen Kindern. Wie durch ein Wunder wurden wir gerettet und sind jetzt im Tierheim in Sicherheit. Der Vater meiner Kinder und ich wurden im Internet für die Kinder angeschafft. Leider… Weiterlesen →

Tabsi ***vermittelt***

Tabsi kam über eine Räumungsklage zu uns ins Tierheim. Bei ihrer Ankunft war sie weder kastriert noch geimpft noch gekennzeichnet, was mittlerweile alles nachgeholt wurde. Tabsi stammt aus einer reinen Wohnungshaltung ohne weitere Artgenossen. Von ihren Vorbesitzern wurde sie als… Weiterlesen →

Mae ***vermittelt***

Mae wurde im Herbst 2019 in Herbrechtingen gefunden und ist seitdem im Tierheim. Recht schnell hatte sie einen festen Interessenten gefunden, der Mae bei sich und seinen Katzen hätte aufnehmen wollen. Unglücklicherweise wurde Mae positiv auf den Calici-Virus getestet. Diese… Weiterlesen →

Finn

Finn ist ein kastrierter Mischling, der im Mai 2018 im Ausland geboren wurde. Im Sommer 2019 wurde er von einer Tierschutzorganisation nach Deutschland geholt. Finn ist ein aufgeweckter, kleiner Mann, sehr verspielt und verschmust. Leider merkt man ihm seine Vergangenheit… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 Kreistierschutzverein — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑