Kreistierschutzverein

Heidenheim a.d. Brenz e.V.

Monat

Mai 2018

Felia – vermittelt

Felia ist der Name dieser schönen Katze in kartäusergrauem Pelz. Selbst noch ein halbes Kind, wurde die im Herbst 2017 geborene Mieze hochträchtig bei uns abgegeben und gebar am 23.05.18 ihre Jungen in unserer Quarantäne. Von ihnen waren nur zwei… Weiterlesen →

Casanova

Rasse: Dackel-Mix Geschlecht: männlich, unkastriert Geburtsdatum: unbekannt im Tierheim seit: 30.04.2018 Zweithund: unklar andere Haustiere: unklar Kinder: keine kleinen Kinder Dieser hier im Tierheim auf den Namen Casanova getaufte Hund wurde am 30. April 2018 freilaufend in der Richard-Wagner-Straße in Heidenheim… Weiterlesen →

Sally

weiblich geboren Ende 2017 unkastriert Sally mein Name, ich bin zusammen mit meinen beiden Jungs in der Wohnung unserer Besitzer gefunden worden, die uns bei einem Umzug einfach zurückgelassen hatten. Zunächst bestand die Angst, dass ich dort gedeckt wurde, dies… Weiterlesen →

Samba

männlich kastriert geboren Ende 2017 Hallo. Mein Name ist Samba und ich trudelte hier zusammen mit meinen Kumpels Snuggels und Sally ein. Im Gegensatz zu den anderen beiden bin ich schon relativ aufgeschlossen was Menschen angeht. Andere Meerschweinchen finde ich… Weiterlesen →

Snuggels

männlich kastriert geboren Ende 2017 Hallo, ich bin der Snuggels. Ich wurde zusammen mit Sally und Samba von meinen Besitzern beim Umzug in der Wohnung zurückgelassen und dort gefunden. Derzeit bin ich noch sehr schüchtern und zurückhaltend, wenn es um… Weiterlesen →

Maya – vermittelt

Was Maya in ihrem Leben Schlimmes passiert ist, vermögen wir nicht zu sagen – dass sie sehr verängstigt ist, kann man auf den ersten Blick erkennen. Die wohl am 15.03.17 geborene Lady kam über ein anderes Tierheim zu uns, das… Weiterlesen →

Maxi (K)

Rasse: EKH Geschlecht: männlich, kastriert Geburtsdatum: September 2015 im Tierheim seit:  Zweitkatze: ja Freigang: ja Kinder: nein Maxi wird dieser schätzungsweise im Herbst 2015 in ländlicher Umgebung geborene Kater genannt, der gemeinsam mit zwei Artgenossen von derselben Stelle aus ins… Weiterlesen →

© 2018 Kreistierschutzverein — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑